Cassidy Arch via Frying Pan Trail

Der Cassidy Arch befindet sich im Capitol Reef Nationalpark und ist von zwei Seiten zugänglich. Zum Einen von der Grand Wash (ungeteerte Straße) und zum Anderen über den Frying Pan Trail (Bratpfannenweg) direkt am Hwy 24.

 

Der Frying Pan Trail ist ein anstrengender Trail, da es die meiste Zeit bergauf geht. In den Sommermonaten ist es sehr heiss, denn der Trail bietet keinen Schatten. Wir haben die Wanderung Mitte März gemacht und da lag die Temperatur bei angenehmen 20°C.

 

Man parkt direkt am Highway auf dem großen Parkplatz, von dem aus der Wanderweg zur Hickman Brigde führt. Allerdings überquert man den Highway und steht vor diesem Schild:

 

Von hier aus führt der Trail gleich nach oben mit einem Ausblick auf den darunter liegenden Cohab Canyon.

Der Weg steigt stetig an und erst nach diesem Felsen geht es ein kurzes Stück bergab,

um danach gleich wieder anzusteigen. Wir hatten das Gefühl, der Aufstieg nimmt kein Ende und bei diesem Ausblick nach unten zur Straße, kann man die Höhe einschätzen.

Drei Stunden später trafen wir am Cassidy Arch ein.

Er wurde nach Butch Cassidy benannt und befindet sich oberhalb der Grand Wash.

Wir haben für die 14 km (hin und zurück) sechs Stunden gebraucht.

 

Der Hinweg ist gleichzeitig der Rückweg, denn falls man zur Grand Wash hinunter wandern möchte, sollte man dort ein 2. Fahrzeug für die Rückfahrt geparkt haben. Der Weg ist sonst zu lang.

Karte
Karte

Aventura Mexicana 2017

Canyons Exploring Tour 2016
Canyons Exploring Tour 2016
Baja California 2015
Baja California 2015
Wonderland of Rocks 2014
Wonderland of Rocks 2014
Baja California 2013
Baja California 2013
Südkalifornien 2013
Südkalifornien 2013
ABC-Tour 2012
ABC-Tour 2012