Broken Bow Arch

Zum Broken Bow Arch fährt man von Escalante aus den Hwy 12 Richtung Boulder bis zum Abzweig (ca. 5 Meilen) in die Hole-in-the-Rock Road. Diese ungeteerte Staubpiste fährt man ca. 41 Meilen bis nach dem Schild Sooner Wash der nächste Weg links (ca. 1,5 Meilen - 37.19.20 N - 111.02.42 W) zum Trailhead (37.19.20 N - 111.01.25 W) abbiegt. Ein hoher Radstand ist von Vorteil, da es zwischendurch immer wieder tiefe Radspuren im Sand und große Steine gibt. 

 

Wir starteten um 7 Uhr in Escalante und erreichten nach 1,25 Stunden und knapp 43 Meilen den Parkplatz.

 

Am Parkplatz weist dieser Hoodoo den sandigen Weg in den Canyon.

Unten angekommen geht man immer in der Wash, vorbei an drei kurzen Slotcanyonpassagen, die oberhalb umgangen werden können.


Bald schon war dichtes Gestrüpp lästig.


Der Pfad (Weg wäre hier unpassend) führt am Willow Gulch, einem Bach, entlang. Dieser Bach muss auch einige Male überquert werden.

Nach 1,5 Stunden und stetigem Kampf mit dem Gestrüpp steht man plötzlich vor dem gewaltigen Broken Bow Arch (37.19.42 N - 111.00.000 W).

 

Der tolle Arch tröstet leider nicht über den Rückweg hinweg, der wieder durch dichtes Gestrüpp führt.

 

Zum Schluss fordert eine 60 m hohe Sanddüne die ganze Willenskraft heraus.

Nach 2,5 Stunden und 6 km Fußmarsch waren wir wieder am Parkplatz.

Aventura Mexicana 2017

Canyons Exploring Tour 2016
Canyons Exploring Tour 2016
Baja California 2015
Baja California 2015
Wonderland of Rocks 2014
Wonderland of Rocks 2014
Baja California 2013
Baja California 2013
Südkalifornien 2013
Südkalifornien 2013
ABC-Tour 2012
ABC-Tour 2012