Barker Dam Trail

Der Barker Dam Trail beginnt am gleichnamigen Trailhead Parkplatz und ist ein einfach zu gehender 1,8 km langer Rundweg. Auf halbem Wege erreicht man den Barker Dam, der im Frühjahr 2013 kein Wasser beinhaltete und wegen Schmierereien gesperrt war. 

 

Der Damm wurde 1900 errichtet, um Wasser für die Viehzucht und die Minen zu stauen.

 

Weitere Bilder vom Rundweg:

Wall Street Mill

Die Wanderung zur Wall Street Mill beginnt auch am Parkplatz vom Barker Dam Trail. Der meist sandige Naturpfad (hin und zurück ca. 3 Kilometer) ist nicht ausgewiesen und dadurch ist die Mühle etwas schwer zu finden. Doch viele Pfade führen letztendlich zur Mill.

 

Die Mill wurde 1891 erbaut, um Gold zu gewinnen.

Wer möchte, kann einen kurzen Abstecher zu einer pinkfarbenen Farmhaus-Ruine machen:

Weitere Bilder von der Wall Street Mill:

Lost Horse Mine

Um zur Lost Horse Mine zu gelangen, biegt man auf der Straße in Richtung Keys View links in eine Dirtroad ab. Vom Parkplatz aus gibt es zwei Möglichkeiten: Die kürzere 4 Meilen Wanderung oder die längere 6 Meilen Wanderung.

 

Wir hatten uns für die 4 Meilen (6,4 km) Wanderung entschieden.

Der Weg führt 1,5 Stunden fast nur bergauf. Die Strecke ist wunderschön, doch in den Sommermonaten aufgrund der hohen Temperaturen nicht zu empfehlen.

Die Mine ist eingezäunt, doch einiges an Gerümpel befindet sich außerhalb.

Für den Rückweg haben wir 1,25 Stunden gebraucht.

Aventura Mexicana 2017

Canyons Exploring Tour 2016
Canyons Exploring Tour 2016
Baja California 2015
Baja California 2015
Wonderland of Rocks 2014
Wonderland of Rocks 2014
Baja California 2013
Baja California 2013
Südkalifornien 2013
Südkalifornien 2013
ABC-Tour 2012
ABC-Tour 2012