Von Las Vegas nach Ferron/Utah

Das South Point Hotel bietet ein umfangreiches Frühstücksbuffet. Und nach einem viel zu ausgiebigen Frühstück (da hätten wir direkt anschließend keine Meile mehr laufen können) fuhren wir auf der I-15 erst einmal nach Mesquite.

 

Der WalMart in Mesquite hat eigentlich alles, was man so braucht - nur diesmal keine Schaufel. Macht aber nix, denn wir hatten ohnehin noch ein lange Fahrt vor uns und irgendwo wird es wohl eine Schaufel geben.


Einen Stopp hatten wir bei St. George geplant, um uns im Snow Canyon die Füße zu vertreten. Nachdem wir am Kassenhäuschen die 6 $ Eintritt bezahlt hatten, sah ich in der Broschüre, dass der Jenny Canyon vom 15. März bis 1. Juni geschlossen ist. Die machen das, damit die Vögel und Schildkröten in Ruhe brüten können.

 

Somit war unser erstes Ziel der Jenny Canyon. Der Trail beginnt kurz hinterm Kassenhäuschen und wir waren endlich wieder inmitten der roten Steine.

 

Der kurze Trail endet in einem Slot-Canyon.

Nach diesem kurzen Marsch fuhren wir wieder zum Ausgang, denn außerhalb des State Parks ist der Zugang zum Johnson Canyon. Der ist vom 15. März bis 31. Oktober ebenfalls geschlossen.


Hin- und zurück sind es 3,2 km und der Weg führt erst an Lavafeldern entlang.

und endete für uns an einem Arch (Steinbogen).

Die Zeit drängte, denn es war schon Mittag und wir hatten mit der Grenzüberschreitung nach Utah eine Stunde verloren. Somit verabschiedeten wir uns erst einmal vom Snow Canyon und gingenin St. George ins Golden Corral zum Essen. Danach ruhten von unserer Seite erst einmal die Buffets.

 

Unser heutiges Etappenziel war Ferron, irgendwo im Nirgendwo in Utah. Die Fahrt zog sich und unterwegs in Richfield musste endlich eine Schaufel her. Im Home Depot scheinen Touristen eine Rarität zu sein. Als die Kassiererin Germany hörte, meinte sie "cool" und vergaß prompt, mir 3 $ Wechselgeld herauszugeben.

 

In Ferron checkten wir im Gilly's Inn, einer Tankstelle mit Motelbetrieb in eine sehr geräumige Cabin, mit dem größten Zimmer auf der gesamten Reise, ein.

Nach der langen Fahrt teilten wir uns nur noch ein Sandwich in Unterarmlänge vom WalMart, dann war Feierabend.

 

Unterkunft: Gilly's Inn, Ferron


Note: befriedigend

Gilly's Inn
Gilly's Inn

Aventura Mexicana 2017

Canyons Exploring Tour 2016
Canyons Exploring Tour 2016
Baja California 2015
Baja California 2015
Wonderland of Rocks 2014
Wonderland of Rocks 2014
Baja California 2013
Baja California 2013
Südkalifornien 2013
Südkalifornien 2013
ABC-Tour 2012
ABC-Tour 2012