Upper Muley Twist Canyon and Strike Valley Overlook

Gut, dass sich mein Körper über Nacht regeneriert hatte.  Die Platzwunde am Schienbein wurde schnell unter den Wanderhosen versteckt.

 

Auf eine weitere ermüdende Fahrt auf der Hole-in-the-Rock Road hatten wir beide keine Lust mehr. Nachdem das Gepäck verstaut war, fuhren wir über Boulder, durch den Long Canyon

insgesamt 32,6 Meilen auf der Burr Trail Road. Zwischen dem geteerten Teil und den Serpentinen geht es links auf einer sehr ruppigen Dirtroad am Peek-a-boo-Arch vorbei.

Die Piste verlangt die volle Aufmerksamkeit, denn sie führt eng an den Felswänden entlang und immer wieder ragen hohe kantige Steine aus dem Sand.

 

Vorbei am Cherrios Double Arch

und dem Double Arch (den man erst auf dem Rückweg sieht)

erreichten wir nach 2,8 Meilen den Parkplatz am Eingang des Upper Muley Twist Canyon.

Der Canyon ist eine Augenweide.

Und kurz nach dem Muley Arch

verengt sich der Canyon

und 10 Minuten später sieht man etwas oberhalb den wunderschönen Saddle Arch.

Da es sehr stürmisch war, sind wir beim Saddle Arch umgekehrt. Hin- und zurück haben wir 1 Stunde 50 Minuten gebraucht. Der Wind konnte uns jedoch nicht davon abhalten, noch zum Strike Valley Overlook nach oben zu laufen. Der Weg führt über weißgelben Slickrock zum Rim.

Oben angekommen schaut man auf eine riesige Narbe der Erdkruste: Die Waterpocket Fold.

Nach diesem beeindruckenden Ausblick fuhren wir die garstige Unimog-Teststrecke zurück und waren froh, dass Sandy diesen Ausflug unbeschadet überstanden hatte.

 

Nach einer gemütlichen Fahrt erreichten wir Cannonville und checkten im

 

Unterkunft: Grand Staircase Inn, Cannonville

 

Note: gut

ein. An dem Motel sind wir Jahre achtlos vorbeigefahren. Dabei hat es sehr große Zimmer, ist sauber, preiswert und verfügt über eine Erdwärmeheizung!

Motel
Motel

Zum Abendessen fuhren wir nach Tropic in Clarke's Restaurant. Hier hatten uns die Burger immer geschmeckt, doch wir bestellten diesmal ein Steak und das wurde lauwarm
serviert. Der Koch hat es dann nochmals auf den Grill gelegt. Es war dann zwar wärmer, aber auch zäher.

Aventura Mexicana 2017

Canyons Exploring Tour 2016
Canyons Exploring Tour 2016
Baja California 2015
Baja California 2015
Wonderland of Rocks 2014
Wonderland of Rocks 2014
Baja California 2013
Baja California 2013
Südkalifornien 2013
Südkalifornien 2013
ABC-Tour 2012
ABC-Tour 2012